Minigolf Spielen in Graz & Graz Umgebung

Veröffentlicht am: 09. Oktober 2021

Es gibt ein vielfältiges Angebot an Minigolfmöglichkeiten in Graz und der näheren Umgebung, die hier kurz vorgestellt werden.



Abenteuerminigolf


Im Herzen von Graz gelegen – Weblinger Gürtel 28 – bietet diese 18 Loch-Anlage moderne Kunstrasenbahnen in unterschiedlichen Formen. Sandbänke, Steinfindlinge und Wassergräben sind hier die Hindernisse, die es unter anderem zu überwinden gilt. Die gepflegte Anlage, die eine hohe Abwechslung verspricht, ist für die ganze Familie geeignet.





Unter der Woche ist sie von 13 bis 19 Uhr geöffnet. An den Wochenende kann von 10 bis 20 Uhr gespielt werden. Für ausreichend Verpflegung ist hier gesorgt. Erwachsene zahlen hier 8.50€ für die Runde, bei Kindern bis 12 Jahren sind 6€ fällig. Für alle Anschlußrunden sind 6€ zu entrichten. Alle Anlagen sind sehr gepflegt und sauber.


Minigolf Geidorf


Anlage mit 80er Jahre Charme, die bei vielen Kindheits-und Jugenderinnerungen wecken dürfte. Gespielt wird auf sauberen und in gutem Zustand befindlichen Eternitbahnen (18 Loch). Die Besitzer und das Personal ist äußerst zuvorkommend und freundlich.




Geöffnet ist hier freitags von 13 bis 20 Uhr. Am Wochenende sind die Plätze von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen hier 6.50€, Senioren, Studenten und Kinder 4.50€ für die Runde. Jede weitere Runde kostet 3€ für alle.


Eine Zehnerkarte gibt es für 55€. Die Anlage befindet sich nahe des Zentrums in der Heinrichstraße 95.



Quelle: Info Graz – MGC  Minigolf Heinrichstraße Graz


Indoor-Minigolf


Ist das Wetter regnerisch oder ist gar Winter, so ist Indoor Minigolf in Graz angesagt. Die Anlage befindet sich in der Peter-Rosegger-Straße 55. Bei Neonlicht und Südseeflair können hier besonders die Kids gut abspannen, die Bahnen sind kindergerecht etwas kürzer. Es ist eine vortreffliche Location für Kindergeburtstage aber auch für Betriebsausflüge.

Kind zahlt hier 8€. Eine Minigolf Karte plus Getränk plus leckerer selbstgemachter Pizza gibt es für 16€. Bevor man hier spielen möchte muss man zuerst einen Termin mit den Besitzern vereinbart haben.


Bild: @JulieK via Twenty20

Minigolf – Auch im Urlaub beliebt!
Bild: @JulieK via Twenty20


Minigolfanlage Voitsberg


Wenige Kilometer außerhalb von Graz befindet sich in der Schließplatzstraße in Voitsberg ein Minigolfkomplex mit zwei outdoor 18-Loch Bahnen. Eine Anlage ist eine traditionelle Minigolfanlage, die andere, mit ihren langen aus Teppichen bekleideten Bahnen, lässt das Gefühl aufkommen, als ob man auf einem Putting Green spielen würde.




Diese Anlage ist aber eher etwas für Fortgeschrittene. Doch damit nicht genug, sollte es anfangen stark zu regnen, so kann augenblicklich auf die 18-Loch Indoor Bahn ausgewichen werden. Die beiden outdoor Bahnen sind aus dem Jahre 2014 und hier werden auch Staatsmeisterschaften und Bundesligaspiele ausgetragen. Außerdem besteht die Möglichkeit Trainerstunden zu nehmen, um sein Spiel zu professionalisieren.


Geöffnet ist die Outdoor Anlage von Dienstag bis Freitag von 15 bis 19 Uhr, am Wochenende von 14 bis 19 Uhr. Um draußen spielen zu können zahlen Erwachsene 5€, Kinder 3.50€ und Schulklassen je Kind und Runde 2€. Preise für die Halle sind 7€ für Erwachsene und 5€ für Kinder, für Schulklassen werden 3€ je Kind und Runde fällig. Es gibt sowohl Familienkarten für den Außen-als auch Innenbereich. Die Halle ist von Dienstag bis Freitag von 16 bis 21 Uhr geöffnet, an den Wochenenden von 14 bis 20 Uhr.



Quelle: https://www.minigolfvoitsberg.at/


Generationenpark Feldkirchen


Diese schönen Parkanlage etwas außerhalb von Graz in der Triester Str.5, beheimatet auch eine sehr schöne und gepflegte Minigolfanlage mit sanitären Einrichtungen. Geöffnet sind die Bahnen vom 1. Mai bis Ende September.



In dieser Zeit kann von Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 20 Uhr gespielt werden. Allerdings erfolgt nach 19 Uhr keine Schlägerausgabe mehr. Geöffnet ist auch nur bei Schönwetter. Erwachsene zahlen 3€ für die Runde und Kinder nur 2€. Die kleine Minigolfanlage ist bei starker Hitze allerdings nicht zu empfehlen – besonders nicht für Familien mit kleinen Kindern – da man hier ungeschützt der Sonne ausgesetzt ist.